Alexandra Brabetz / Raum & Zeit

Coaching – Beratung – Therapie

Lagerstrasse 41 / 4. OG

3360 Herzogenbuchsee Schweiz

079 308 78 92

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Fachpersonen

Coaching und Beratung für Arbeitnehmende und Arbeitgeber in Berufen, in welchen Menschen gepflegt, behandelt, beraten oder betreut werden: Beratung, Erziehung, Therapie, Kranken- oder Altenpflege, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Medizin, Psychologie, Seelsorge usw.

WARUM?

Weil ausgeglichene und reflektierte Menschen wertvollere Arbeit leisten!

Menschen in helfenden Berufen werden alltäglich mit zahlreichen und herausfordernden Ansprüchen konfrontiert. Die Arbeit mit Menschen in schwierigen Situationen, birgt unbestritten auch heikle und delikate Themen. Am meisten verbreitet ist das Phänomen der Erschöpfung und Niedergeschlagenheit, sprich Burn-out. Erschöpfungsdepressionen führen meist zu Arbeitsunfähigkeit und Krankschreibung, im schlimmsten Fall zur Frühberentung. Eine weitere Herausforderung stellt das Helfersyndrom dar. Diese Kehrseiten werden in sozialen Berufen weiterhin tabuisiert und oftmals aktiv ausgeblendet.
 

Der Umgang mit der eigenen Work-Life Balance und die Fähigkeit zur Selbstreflexion gehören zu den Kompetenzen, welche in den traditionellen Ausbildungsmodellen stets zu kurz kommen. Ich gehe davon aus, dass die Auseinandersetzung mit der eigenen Berufsmotivation, der eigenen Persönlichkeit und den damit verbundenen Schattenseiten oder Gefahren, ein wesentlicher Schritt bedeuten kann, um eine authentische und noch professionellere Fachperson zu werden.


Ich leiste gerne Unterstützung bei Konflikten, unerwünschten Teamdynamiken oder bei persönlichen Krisen und zeige Ihnen gerne verschiedene Möglichkeiten auf, um bestehende Prozesse neu zu gestalten und somit zu optimieren.

WARUM?

Weil Arbeitgeber verantwortlich sind für das Wohl und die Professionalität ihrer Mitarbeitenden.
Weil Mitarbeitende verantwortlich sind für das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.


 

Die Uhr kann mehr als ihre Einzelteile.
Kinder, Paare, Einzelpersonen, Familen, Fachpersonden, Schulen